Zischtigs-Club

17. Februar 2015, 22.10 Uhr
SRF 1

17. Februar 2015

Fifty Shades – Viel Lärm um ein Sado-Maso-Märchen
Der Erotik-Bestseller hat alle Verkaufsrekorde gebrochen und Sado-Maso-Spiele salonfähig gemacht. Nun sind diese auch im Kino zu sehen. Die sexuelle Überflutung der Gesellschaft bereitet jedoch nicht nur Lust. Sie wird zusehends auch als Last erlebt. Mit welchen Auswirkungen auf das Liebesleben?

Ein Erotikmärchen erobert die Welt. Sein Strickmuster verfängt. Eine Studentin erliegt der Verführungskunst eines Millionärs: Unterwerfung, Fesselspiele und Lustschmerzen. 100 Millionen verkaufte Exemplare, ein Medienhype und die Verfilmung zeugen von riesigem Publikumsinteresse. Der Stoff trifft offenbar einen wunden Nerv der Zeit. Spiegelt er vielleicht den Wunsch, aus dem prüden Liebesleben auszubrechen? Bietet er Raum für Fantasieexkursionen ins Reich der Sinne? Oder dient er als Vorlage für prickelnde Erotik im realen Leben?

Das Sado-Maso-Märchen liefert Gesprächsstoff in Fülle und polarisiert: fad und bescheuert finden die einen, farbig und beflügelnd die anderen. Der «Club» nimmt das Phänomen unter die Lupe - erstmals unter der Leitung von Thomy Scherrer.

Es diskutieren:

Karoline Bischof, Sexologin, Ärztin
Alexandra Haas, Besitzerin Erotikladen «Special Moments» Stefan Zweifel, Sade-Experte
Olaf Knellessen, Psychoanalytiker
Dominique Grisard, Soziologin

Sendetermine:

Dienstag, 17. Februar 2015, 22.25 Uhr, SRF 1
Mittwoch, 18. Februar 2015, 01.35 Uhr, SRF 1
Mittwoch, 18. Februar 2015, 11.00 Uhr, SRF info
Donnerstag, 19. Februar 2015, 03.55 Uhr, SRF 1
Donnerstag, 19. Februar 2015, 12.45 Uhr, SRF info
Samstag, 21. Februar 2015, 14.05 Uhr, SRF info

Nach oben